Info für Liebhaber der Altdeutschen Mövchen
Home
Aktuelles
Vorstand/ P.-richter
Geschichte
Standard/ Beispiele
Zucht und Haltung
Zuchtanlagen
Schauvorbereitung
Schauen und Termine
Schauberichte
Großschauen
weitere Schauen
Gruppe Nord
Gruppe West
Gruppe Süd
Mitgliederbereich
Farbenschläge
Vererbung/ Genetik
Zuchtversuche
Fotoalbum
Börse
Gästebuch
Impressum
Linkliste/ Literatur
diverses

 

Sonderverein der Züchter Altdeutscher Mövchen

- Gruppe Süd -

1. Vorsitzender

Karl Degel

Buchenweg 20

66646 Alsweiler

Tel.: 06853 / 501978

                                                                                                                                                                                                                                                                        

_______________________________________________________________________________________________

 Urheberschutz und Nutzungsrecht: Für alle Inhalte dieses Webprojektes räumt der Urheber Ihnen das Nutzungsrecht ein, sich eine private Kopie für persönliche Zwecke anzufertigen. Jegliche Veränderung, Weitergabe und Weiterveröffentlichung der Materalien bedarf hingegen der ausdrücklichen schriftichen Zustimmung von www. altdeutsche-moevchen.info

____________________________________________________________________________________________

Zucht- und Ausstellungssaison 2017

 

Einladung zur Herbstversammlung am 24.09.18

Zum Lesen bitte download anklicken!

Herbstversammlung am 24.09..pdf
Download

____________

 Nächste Gruppensonderschau ist vom 04.- 05.11. in Mönchberg (siehe unter Schauen und Termine)

___________________________________

E I N L A D U N G zur Jahreshauptversammlung 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Gruppe Süd am Sonntag, den 21.Mai 2017 um 10:00 Uhr im Vereinsheim des KTZV Hambrücken, Heuweg 7, 76707 Hambrücken.

T A G E S O R D N U N G

 

Top 1) Begrüßung mit Totenehrung

Top 2) Feststellung der Anwesenheit und Genehmigung der Tagesordnung

Top 3) Genehmigung der Niederschrift der Herbstversammlung vom 25.09.2016

Top 4) Tätigkeitsberichte mit Aussprache:

a) 1. Vorsitzender

b) Zuchtwart

c) 1. Kassierer

Top 5) Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandsschaft

Top 6) Wahlen

a) Versammlungsleiter

b) 1. Vorsitzender ( zur Zeit Karl Degel)

c) Zuchtwart ( zur Zeit Dieter Nickel )

d) 2. Kassierer ( zur Zeit Erich Leutenecker)

Top 7) Aussprache: SV Magazin, Beschlüsse JHV HV von 2016

Top 8) Mitgliederbewegung 2016- Termine 2017-2020

Top 9) Herbstversammlung am 24.09.2017 in Ludwigsburg-Ossweil

Top10) Vorbericht der Gruppenschau in Großheubach vom 04.-05.11.2017

Top11) Anträge (diese bitte bis 07.05.2017 schriftlich an den 1. Vorsitzenden)

Top12) Verschiedenes mit anschließendem Mittagessen

Aus Planungsgründen bitte die Teilnahme am Mittagessen bitte bis zum 07. Mai 2017 bei unserem Zfdr. Theodor Böser unter Telefon: 07255-5513 oder boesertheodor@gmx.de anmelden. Die Vorstandsschaft wäre über ein zahlreiches Erscheinen sehr erfreut.

Wichtige Mitteilung an alle Mitglieder der Gruppe Süd

Den fälligen Jahresbeitrag von 20 Euro bitte umgehend auf folgendes SV Konto überweisen: DE 42 5605 0180 0017 0181 10 - BIC MALADE 51 KRE

Mit freundlichen Züchtergrüßen

Karl Degel 1. Vorsitzender

 

Achtung! Achtung! Achtung!.

Die Gruppensonderschau Süd vom 05. - 08. 01. 17 in Osthofen fällt aus.

Nähere INFOS dazu unter "Aktuelles"

_____________________________________________________________

Zucht- und Ausstellungssaison 2016

E I N L A D U N G zur Herbstversammlung am 25.09.2016

Zur Herbstversammlung mit Tierbesprechung der Gruppe Süd am Sonntag, den 25. September 2016 um 9:30 Uhr beim KTZV Ossweil Z127, Poppenweiler Straße 91, 71640 Ludwigsburg-Ossweil lade ich Sie recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1) Begrüßung mit Totenehrung

2) Feststellung der Anwesenheit und Genehmigung der Tagesordnung

3) Verlesen der Niederschrift JHV Offenbach an der Queich vom 22.05.2016

4) Genehmigung der Niederschrift

5) Kassenbericht bzw. Kassensituation

6) Meldepapiere Gruppensonderschau Osthofen 2017

7) Ausstellungssaison 2016: HSS in Erfurt, SS Nationale in Leipzig

8) Terminplanung 2017

9) Allgemeine Züchteraussprache - Schriftverkehr

10) Verschiedenes mit anschließender Jungtierbesprechung

Aus Planungsgründen bitte beim Veranstalter Familie Leutenecker bis zum 20. September 2016 unter Telefon: 07141 - 860763 anmelden!

Die Vorstandsschaft würde sich über ein recht zahlreiches Erscheinen freuen.

Mit freundlichen Züchtergrüßen

Karl Degel 1. Vorsitzender

 __________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Mitglieder,

ich bitte um schnellmöglichste Überweisung des Mitgkliedbeitrages auf das Konto der

Sparkasse Rhein Nahe:

DE 42 5605 0180 0017 0181 10

BIC MALADE 51 KE

Empfänger: SV der Züchter Altdeutscher Mövchen, Gruppe Süd


Vielen Dank

Karl Degel, 1. Vorsitzender der Gruppe Süd

_________________________________________________________________________________________________________

Frühjahrsversammlung der Gruppe Süd

       

Nach dem Motto: "Gudd Gess!" (saar-pfälzischer Essensspruch).

  Ehrenmitglied Rudolf Christian, 2. Vorsitzender Dieter Gillmann, Leo Englert, 1. Schriftführer (von links nach rechts).   Jeder hört dem Zuchtwartbericht des Altmeisters Dieter Nickel zu.
       

Kassiererin Anni Gillmann nach dem Kassenbericht.

 

Der Preisgabentisch war gut gefüllt.

 

Abschlussfoto nach dem Essen.

 

2016 Bericht Frühjahrsversammlung

2016_Bericht_Frühjahrsversammlung Süd.pdf
Download

_______________________________________________________________________________________

Zucht- und Ausstellungsaison 2015

Gruppensonderschau vom 07. - 09.01.2016 in Osthofen

           

Die tolle Ausstellungshalle in Osthofen.

 

0,1 jung  in weiß von Karl Degel mit hv 96 KDMP bewertet.

 

1,0 alt in weiß von Leo Englert mit  hv 96 KDMB bewertet.

 

1,0 alt in hellblau mit weißen Binden von Werner Braun mit hv 96 KDMB bewertet.

           

0,1  jung in gelbfahl von Karl Degel mit V 97 WB  bewertet.

 

1,0 jung in rotfahl von Karl Degel mit hv 96 GP bewertet.

 

0,1 jung in schwarz von Karl Degel mit sg 95 E bewertet.

 

0,1 jung in aschfahl von Karl Degel mit sg 93 bewertet.

             

1,0 alt in rot-gesäumt von Dieter Nickel mit hv 96 KDMB bewertet.

 

1,0 Farbenschwanz in schwarz von Erich Leutenecker mit sg 95 Z bewertet.

 

 

Katalog/ 15.Wonnegauer Taubenschau Download

 

 

1,0 jg. von Fritz Messerschmidt mit hv 96 KDMB bewertet.

 _________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

                                                                                                                                                                                                                          Weihnachten 2015

Liebe Vereinsmitglieder,

ein kluger Mensch sagte einmal: „Was wäre wenn alle unsere Wünsche in Erfüllung gingen?“ Die Antwort aber ließ er offen. Wären wir dann zufriedener, glücklicher? Und was käme danach? Es gäbe für uns ja keine Wünsche mehr. Ist das nicht eine schreckliche Vorstellung? Gut, dass es nie soweit kommen wird.

Jetzt ist wieder die Zeit der Wünsche, gerade vor Weihnachten. Die meisten dieser Wünsche sind materieller Art. Viele Menschen wünschen sich aber auch ideelle Dinge. Und da steht der Wunsch nach Frieden auf unserer Welt und unseres SV ganz oben. Es werden aber noch ein paar Jahre vergehen, bis dieser Wunsch in Erfüllung geht. Wenn auch nicht für jeden seine Wünsche in Erfüllung gehen, wir alle können ein Stück dazu beitragen. Besonders in und mit unserem Verein. Gehen wir doch einfach einmal auf andere Menschen zu oder hören uns an, was sie zu sagen haben. Vielleicht begleiten wir einige von ihnen, gehen ein kleines Stück unseres Lebensweges gemeinsam, ganz ohne Streit und Diskussionen.

 

Die Wohlgerüche des Gebäcks, die klangvollen Melodien der Weihnachtslieder, der Schnee einer weißen Weihnacht (das wird wohl dieses Jahr nichts) – all dies entstammt der sichtbaren Welt und schafft doch erst jene unsichtbare Gefühlsgrundlage, die wir uns zum Fest erträumen. In der Weihnachtszeit ist Zeit, einmal innezuhalten – Zeit auch, um neue Ziele anzusteuern und damit Grundlagen für Zukünftiges zu schaffen.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, im Namen des Vorstandes der Gruppe Süd, frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und dazu viele gute Ideen im kommenden Jahr.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen des kommenden Jahres anzugehen.

 

Im Namen des Vorstandes

Karl Degel 1. Vorsitzender

_______________________________________________________

Einladung zur Herbstversammlung am 27.09.2015

Einladung Gruppe Süd.pdf
Download

 

______________________________________________________

Bilder von der Jahreshauptversammlung vom 04.07.2015 in Mönchberg

       

Der 1. Vorsitzende  der Gruppe Süd, Karl Degel (Mitte), überreicht  Bänder  an  die Zuchtfreunde Leutenecker (links) und Mehl (re.) .

 

Ebenfalls ein Band hat der 2. Vorsitzende der Gruppe Fritz Messerschmidt erhaten.

 

Links im Bild:  Leo Englert und rechts: Gerd Mehl, beide werden  für ihre züchterischen Leistungen geehrt.

         

Alle Pokale und Bänder auf eine Blick. Eine schöne Sache!

 

Dieter Nickel ist nicht nur ein erfolgreicher Züchter von Altdeutschen Mövchen, sondern auch ein sehr talentierter Maler. Hier erhält Karl Degel ein von ihm gemaltes Gemälde von Altdeutschen Mövchen in verschiedenen Farbenschlägen.

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________________

 

E I N L A D U N G


zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Gruppe Süd am Samstag, den 04. Juli 2015, um 09:30 Uhr beim GZV Geflügelfreunde Mönchberg 1996 e.V. in 63933 Mönchberg.


T A G E S O R D N U N G


Top 1) Begrüßung mit Totenehrung
Top 2) Feststellung der Anwesenheit und Genehmigung der Tagesordnung
Top 3) Genehmigung der Niederschrift der Herbstversammlung vom 28.09.2014
Top 4) Tätigkeitsberichte mit Aussprache
a) 1.Vorsitzender
b) Zuchtwart
c) 1. Kassierer
Top 5) Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandsschaft
Top 6) Wahlen:
a) 1. Schriftführer ( zurzeit Leo Englert )
b) 2. Vorsitzender ( zurzeit Theodor Böser )
Top 7) Mitgliederbewegung 2014 / Termine 2015
Top 8) Vergabe der Zucht- und Leistungspreise GSS Osthofen 2014
Top 9) Vorschau Herbstversammlung in Ludwigsburg-Ossweil 2015
Top10) Vorbericht der Gruppenschau in Offenbach/ Queich 2015
Top11) Anträge sind bis zum 15.06.2015 schriftlich an den 1. Vorsitzenden
zu richten.
Top12) Verschiedenes

Nach der Jahreshauptversammlung geht es gegen ca. 10:45 Uhr zum Gasthof „Zur Krone“, Mühlweg 7 in 63933 Mönchberg zum Einchecken. Um 12:00 Uhr beginnt die Sommertagung des Hauptvereins (siehe Programmablauf) in der Zuchtanlage des GZV Geflügelfreunde Mönchberg 1966 e.V.

Ich hoffe, recht viele Gruppenmitglieder und SV Mitglieder im schönen Luftkurort Mönchberg im Spessart begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Züchtergrüßen


Karl Degel,
1. Vorsitzender

_______________________________________________________________________________________

Zucht- und Ausstellungsjahr 2014  

Sonderschau der Gruppe Süd vom 3. - 4. Januar 2015 in Osthofen

           

 

     

 

   
           

 

 

 

 

 

   
           
   

 

 

 

 

 

 

   Für die Schauergebnisse bitte das Mövchenbild anklicken!        
       

 

 ______________________________________________________________________________________________

Herbstversammlung der Gruppe Süd im SV der Züchter

der Altdeutschen Mövchen

 

Der Besuch der Herbstversammlung ist für die Mitglieder der Gruppe Süd im Sonderverein der Züchter der Altdeutschen  Mövchen in Ludwigsburg-Ossweil beim KTZV Ossweil bereits zur Tradition geworden. Am 28. September war es wieder soweit. Zuchtfreund Erich Leutenecker mit Gattin hatten, wie immer, alle Planungen bestens getroffen. Eine harmonische Veranstaltung unter „Gleichgesinnten“ konnte beginnen. Nach dem Einsetzen der 70 mitgebrachten Jungtiere konnte der 1. Vorsitzende Karl Degel knapp 40% der Gruppenmitglieder begrüßen. Er überreichte ein Blumenpräsent an die Gastgeberin. Der 1. Vorsitzende berichtete über eine harmonische konstruktive Sommertagung des SV der Züchter der Altdeutschen Mövchen vom 28.-29.September 2014 in Melle. Er erläuterte die Ergebnisse dieser Sommertagung und gab zukunftsgerichtete Ergebnisse bekannt. So sollen Tiere mit groben Nasenwarzen ( insbesondere Jungtiere), Tiere mit zu kurzem Schnabel, waagerechtem oder zu hohem Stand, abgestraft werden. Bei den seltenen Farbenschlägen sind die Preisrichter angehalten, Fingerspitzengefühl zu bewahren.

 

Unter TOP 5 hatte der 1. Vorsitzende Karl Degel die Ehre, an die Zuchtfreunde Günter Stach ( 40 Jahre Mitgliedschaft ), Rudolf Christian ( 45 Jahre Mitgliedschaft) sowie Heinz Hack (47 Jahre Mitgliedschaft) die Ernennung zum Ehrenmitglied im SV der Altdeutschen Mövchen Namens der Gesamtvorstandsschaft auszusprechen, und die Ehrenurkunden zu überreichen.

 

Die Gruppensonderschau der Gruppe Süd findet vom 01.- 04. Januar 2015 angeschlossen an die 14. Allgemeine Wonnegauer Taubenschau in Osthofen statt. Die Termine des SV der Altdeutschen Mövchen wurden nochmals bekanntgegeben .Der 1. Vorsitzende der Gruppe Süd bedankte sich bei seinen Mitgliedern für das starke Meldeergebnis für die HSS des SV, angeschlossen an die VDT Schau in Ulm. Die Meldezahl der HSS 2013 in Leipzig wurde übertroffen. Bei der Nationalen Bundessiegerschau in Leipzig ist eine Sonderschau des SV angeschlossen.

Die Tierbesprechung wurde von Zuchtwart Dieter Nickel und PR Ralf Schmid durchgeführt. Die JHV der Gruppe Süd findet Anfang Juli 2015 beim 1. Vorsitzenden des SV in Mönchberg, angeschlossen an die Sommertagung des Hauptvereins statt. Der 1. Vorsitzende Degel wünschte allen Mitgliedern eine erfolgreiche Ausstellungssaison und ein gesundes Wiedersehen. Weitere Informationen unter www.altdeutsche-moevchen.info

 

Karl Degel

 

1. Vorsitzender SV der Züchter der Altdeutschen Mövchen Gruppe Süd

         

   

   

Der 1. Vorsitzende der Gruppe Süd bedankt sich bei der Gastgeberin Frau Leutenecker.

  Günther Stach wird zum Ehrenmitglied des Sondervereins der Züchter Altdeutscher Möcvchen ernannt.   Zuchtfreund Heinz Hack wird ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt.

 

       

Die Mitglieder auf der Versammlung.

  Die Jungtierbesprechung wird von Ralf Schmidt (mit Taube in der Hand)  und Dieter Nickel (dahinter stehend) durchgeführt.  

Die Zuchtfreunde (von links: Hack und Stach) bei der Begutachtung der Jungtiere.

 

         

Ralf Schmidt (links in Aktion) mit Zuchtfreund Gerd Mehl in Diskussion.

 

 

 

Ein von Günther Stach gestifteter schöner Ehrenteller mit einem Altdeutschen Mövchen.

Bericht über die Herbstversammlung der Gruppe Süd 2014.odt
Download

Herbstversammlung 2014 - Einladung Gruppe Süd
Download

 Jungtierbesprechnung 2014 - Einladung Gruppe Süd
Download

____________________________________________________________________________________________________________________

Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Karl Degel

 

Werte Liebhaber und Freunde der Altdeutschen Mövchen,

 

das Jahr 2013 gehört der Vergangenheit an. Ein Zuchtjahr, ein turbulentes Jahr in unserem SV mit vielen Schauhöhepunkten liegt hinter uns und ist Geschichte. Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins Jahr 2014 gestartet und so wünsche ich allen Züchterinnen und Züchtern sowie ihren Angehörigen alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr. Der diesjährige Winter lässt auf sich warten, aber so könnten beim Erhalt des „Gelben-Heft 1/2014“ die ersten Jungtauben geschlüpft oder gar beringt sein. Ich wünsche allen eine glückliche Hand bei der Zucht und Erfolge für die kommende Ausstellungssaison, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an die Mitglieder, die mir persönlich in Bad Sassendorf auf unserer JHV ihr Vertrauen und ihren Respekt in einer schwierigen Situation entgegengebracht haben.

 

Unsere Frühjahrsversammlung fand wegen Terminüberschneidungen meinerseits, angeschlossen an das Frühlingsfest der Vereinigung Südwestdeutscher Rassetaubenzüchter, am 26. Mai 2013 in Rastatt-Ottersdorf statt. Die Versammlung war gut besucht. Bedanken möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen für die harmonische und kameradschaftliche Zusammenarbeit im Jahr 2013. Ein ganz besonderer Dank an Zfrd. Rudolf Christian für die langjährige Arbeit als 1. Kassierer unserer Gruppe. Leider musste er aus zeitlichen Gründen sein Amt niederlegen. Unser Mitgliederstand zählt zum 31.12.2013 34 Mitglieder. Als Neumitglieder zum Jahr 2014 möchte ich die Zuchtfreunde Theo Peil, Gründau, Harald Zieger, Oberhausen-Rheinhausen sowie Ralf Maurer, Usingen ganz herzlich in unseren Reihen begrüßen. Die Mitglieder Hermann Köhler sowie Anika Bauer baten um Beendigung ihrer Mitgliedschaft. Weitere Informationen zu unserer Frühjahrsversammlung siehe abgedruckte Niederschrift.

 

Unsere zweite Zusammenkunft im Jahr 2013 wurde durch unseren Zfrd. Erich Leutenecker mit Gattin in Ludwigsburg-Ossweil am 29.09.2013 ausgetragen. Herzlichen Dank an beide, sowie den KTZV Ossweil für die hervorragende Organisation und die kostenlose Bereitstellung der Räumlichkeiten und der Käfige. Leider nur 40 mitgebrachte Jungtiere, die durch unseren Zuchtwart Dieter Nickel begutachtet wurden. Hier wurde er von Zfrd. Ralf Schmid, der als Gast anwesend war, vorbildlich unterstützt. Die herausgestellten Jungtiere kamen aus den Zuchten von Dieter Nickel (rot-gesäumt), Karl Degel (gelbfahl und blaufahl mit dunklen Binden) sowie Heinz Hack (Farbenschwanz in schwarz). Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschiedeten sich die teilnehmenden Mitglieder. Weitere Informationen zur Versammlung siehe abgedruckte Niederschrift.

 

An der VDT Schau in Leipzig nahmen leider nur 2 Mitglieder aus der Gruppe Süd mit folgenden Bewertungsergebnissen teil: Gerd Mehl wurde Deutscher Meister im Farbenschlag rot-gesäumt. Er konnte in verschiedenen Farbenschlägen 4-mal die Note hv96 sowie einmal sg95 für sich verbuchen. Karl Degel wurde Deutscher Meister in den Farbenschlägen rotfahl und gelbfahl. Er konnte einmal v97 EB, dreimal hv96 sowie 9-mal sg95 für sich verbuchen. Erfreulich für unseren SV, dass er auch mit seinem 1,0 jung den „Champion der Deutschen Rassetaubenzucht“ im VDT stellen konnte. Herzliche Gratulation von der Gruppe Süd.

 

Auf der 95. Nationalen Bundessiegerschau in Dortmund, die leider nur eine Woche nach der VDT Schau stattfand, stellte nur ein Mitglied der Gruppe Süd aus. Herzlichen Glückwunsch an unseren Altmeister Heinz Hack zum Gewinn des BDRG Siegerbandes auf einen 1,0 alt, Farbenschwanz in schwarz.

 

Zum Abschluss der Ausstellungssaison 2013/ 2014 fand vom 04.-05.Januar 2014 unsere Gruppenschau als „Alfons Nickel Gedächtnisschau“ in Himbach statt. Die Konstellation einer exzellenten lichtdurchfluteten Ausstellungshalle und einem kompetenten Ausrichterteam, ließen mein „Mövchenherz“ höher schlagen. Auch die deftige Schlachtplatte zur Schaueröffnung begeisterte mich als „Metzgersohn“. Ein Dankeschön an die Mitglieder des GZV Himbach, besonders an unseren Zfrd. Berthold Lämmchen für die vorbildliche Ausrichtung und Übernahme unserer Gruppenschau. Wir kommen gerne wieder. 160 Altdeutsche Mövchen von 9 Aus-stellern wurden gezeigt. Herzlichen Dank an unsere beiden Sonderrichter Berthold Lämmchen und Thomas Zöller für ihre vorbildliche Richtertätigkeit. Die Siegertiere und Gewinner der „Großen Preise“ siehe Zuchtwartbericht. Die Ehrenbänder, Pokale, Zucht und Leistungspreise werden anlässlich unserer JHV bei Familie Gillmann in Offenbach/ Queich überreicht.

 

Unsere diesjährigen Versammlungen finden im Mai bei Familie Gillmann in Offenbach/Queich, sowie im September in Ludwigsburg-Ossweil bei Zfrd. Erich Leutenecker statt. Unsere Gruppenschau ist der Allgemeinen Wonnegauer Taubenschau Anfang Januar 2015 angeschlossen. Einladungen und Meldepapiere werden allen Mitgliedern zugesandt. Die diesjährige Hauptsonderschau des SV der Züchter Altdeutscher Mövchen findet in diesem Jahr vom 21.-23.November in den Messehallen in Ulm statt. Da es für unsere Gruppe Süd ja somit ein „Heimspiel“ ist, ergeht heute schon ein Appell an die Mitglieder der Gruppe Süd dort zahlreich Tiere auszustellen.

 

Die Zucht ist nun im vollen Gange und ich hoffe, dass die Tiere gesund bleiben. Mögen uns keine „Krankheitsfälle“ ereilen, sodass wir zur nächsten Schausaison wieder viele vitale und kräftige Tiere in den Käfigen begutachten können.

In diesem Sinne viel Erfolg.

 

Mit freundlichen Züchtergrüßen

 

Karl Degel

1. Vorsitzender der Gruppe Süd

_______________________________________________________________________________________________________________________

 Sonderschau der Gruppe Süd vom 03.01. - 05.01. 2014 in Himbach

 

           

0,1 alt in blaufahl-gehämmert von Karl Degel mit sg 94 Z bewertet.

 

1,0 jg. in gelbfahl von Karl Degel mit V 97 HBD bewertet.

 

1,0 jg. in blau mit schwarzen Binden von Werner Braun mit hv 96 KPD bewertet.

 

1,0 alt in weiß von Leo Englert mit V 97 HP bewertet.

 

   

       

1,0 jg. in rotfahl von Karl Degel mit V 97 HB bewertet.

 

0,1 alt in braunfahl von Fritz Messerschmidt mit hv 96 KPD bewertet.

Die korrekte Farbenschlagbezeichnung des obigen Tieres ist khakifahl!

 

1,0 jg. Farbenschwanz in blau von Erich Leutenecker mit hv 96 KDP bewertet.

 

0,1 alt in rot-gesäumt  von Dieter Nickel mit V97 ANGD bewertet.

 

                 

Für die Ergebnisse bitte das Katalogbild anklicken!

 

 

 

 

 

 

 Sonderverein der Züchter der Altdeutschen Mövchen Gruppe Süd

 

Unser Jahresabschluss der Ausstellungssaison 2013/2014 fand mit der „Alfons Nickel Gedächtnisschau“ vom 04.-05.Januar 2014 in der Limeshalle in Himbach angeschlossen an die Allgemeine Rasse-geflügelschau des RGZV Himbach statt. Der Ausstellung waren weitere Sonderschauen des SV Deutscher Schautauben Gruppe Wetterau und Gruppe Frankfurt angeschlossen. 70 Aussteller stellten 832 Tiere aus und ließen das Rassegeflügel und Taubenzüchterherz höher schlagen. Dank sagen möchten wir dem Organisations- und Helferteam des RGZV Himbach für eine tolle Ausstellung und schönen Stunden unter Gleichgesinnten.

Unsere 2 Sonderrichter Thomas Zöller und Berthold Lämmchen konnten 161 Altdeutsche Mövchen in 12 Farbenschlägen bewerten. Sie hatten keine leichte Aufgabe die Spreu vom Weizen zu trennen. Herzlichen Dank auch an die beiden für ihre gelungene Arbeit. Sie konnten 6 x die Note „Vorzüglich“ sowie 17 x die NoteHervorragend“ vergeben. Nachstehend die Siegertiere:

Alfons Nickel Gedächtnisschau Himbach 2014 Himbacher Ehrenbänder

Karl Degel Käfig Nr. 606 V97 HB 1,0 Jung Blaufahl

Karl Degel Käfig Nr. 667 V97 HB 1,0 Jung Gelbfahl

Alfons Nickel Gedächtnisbänder“

Karl Degel Käfig Nr. 627 V97 ANGD 1,0 Jung Rotfahl

Werner Braun Käfig Nr. 566 V97 ANGD 1,0 Jung Blau m.B.

Dieter Nickel Käfig Nr. 689 V97 ANGD 0,1 Alt Rotgesäumt

Werner Braun Käfig Nr. 601 HV96 ANGD 1,0 Jung Blau.Geh.

Himbacher Pokale:

Leo Englert Käfig Nr. 718 V97 HP 1,0 Alt Weiß

Karl Degel Käfig Nr. 701 HV96 HP 0,1 Alt Rotfahl-Geh.

"KD-Pokale“:

Werner Braun Käfig Nr. 572 HV96 KD 1,0 Jung Blau m.B.

 Fritz Messerschmidt Käfig Nr. 620 HV96 KDP 0,1 Alt Braunfahl

Karl Degel Käfig Nr. 621 HV96 KDP 1,0 Jung Rotfahl

Karl Degel Käfig Nr. 659 HV96 KDP 0,1 Alt Rotfahl

Dieter Nickel Käfig Nr. 684 HV96 KDP 1,0 Alt Rotgesäumt

Karl Degel Käfig Nr. 695 HV96 KDP 1,0 Alt Rotfahl-Geh.

Erich Leutenecker Käfig Nr. 705 HV96 KDP 1,0 Jung Blau.schw.

Leo Englert Käfig Nr. 717 HV96 KDP 1,0 Alt Weiß

 HV-Tiere“

Werner Braun Käfig Nr. 598 HV96 E 0,1 Jung Hellblau m.B.

Karl Degel Käfig Nr. 629 HV96 E 1,0 Jung Rotfahl

Karl Degel Käfig Nr. 634 HV96 E 1,0 Alt Rotfahl

Karl Degel Käfig Nr. 647 HV96 E 0,1 Jung Rotfahl

Karl Degel Käfig Nr. 663 HV96 E 0,1 Alt Rotfahl

Karl Degel Käfig Nr. 668 HV96 E 1,0 Jung Gelbfahl

Karl Degel Käfig Nr. 674 HV96 SE 0,1 Jung Gelbfahl

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet im Mai bei Familie Gillmann in Offenbach an der Queich statt. Die diesjährige Herbsttagung mit Jungtierbesprechung wird im September bei Zfd. Erich Leutenecker in Ludwigsburg-Ossweil ausgetragen. Nähere Infos für Liebhaber und Freunde der Altdeutschen Mövchen unter:   www.altdeutsche-moevchen.info

 

 Karl Degel

 

1. Vorsitzender SV der Züchter Altdeutscher Mövchen Gruppe Süd

_____________________________________________________________________________________________

 Herbsttagung SV Altdeutscher Mövchen Gruppe Süd 2013

       

Der erste Vorsitzende der Gruppe Süd gratuliert dem 2. Vorstitzenden des Hauptvereins Fritz Messerschmidt zum 70. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch Fritz!

 

Die Mitglieder bei der Versammlung.

 

Dieter Nickel bei der Handbewertung von Altdeutschen Mövchen.

 

       

Rotgesäumtes Jungtier von Dieter Nickel, das bei der Jungtierbesprechung den 1.Platz gemacht hat.

 

Gelbfahles Jungtier von Karl Degel, das bei der Jungtierbesprechung den 2. Platz gemacht hat.

 

Schöner blaufahler Jungtäuberv von Karl Degel, der den 3. Platz bei der Jungtierbesprechung gemacht hat.

 

Züchter bei der Versammlung von links nach

rechts: Dieter Nickel, Ralf Schmidt, Dieter

Gillmann und Heinz Hack.

 

 Bericht der Herbsttagung der Züchter Altdeutscher Mövchen Gruppe Süd:

 

Am 29.09.2013 fand die diesjährige Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung in Ludwigsburg- Ossweil im Züchterheim des dortigen KTZV Ossweil statt. Vielen Dank an den Gastgeberverein des KTZV Ossweil für die kostenlose Überlassung der Räumlichkeiten. Ebenso ergeht unser Dank an den Organisator Zfd. Erich Leutenecker mit Gattin.

Nach dem Einsetzen der 40 mitgebrachten Jungtiere verschiedener Farbenschläge eröffnete der 1. Vorsitzende Degel die Versammlung und konnte knapp die Hälfte der Mitglieder der Gruppe Süd begrüßen. Als Gast konnte Ralf Schmid, Langenbrettach, Sonderrichter und erfolgreicher Aussteller diverser Rassen, begrüßt werden. Entschuldigt waren 11 Mitglieder. Zu Ehren unseres verstorbenen Mitgliedes Christoph Griener erhoben sich die anwesenden Mitglieder zu einer Schweigeminute.

Der 1. Vorsitzende Degel überreichte Weinpräsente an die Geburtstagskinder Theodor Böser ( 60 Jahre) und Fritz Messerschmidt ( 70 Jahre) sowie an den Gastgeber Erich Leutenecker.

Hauptthemenschwerpunkt der Versammlung war die JHV des Hauptvereins in Bad Sassendorf, sowie die außerordentliche Mitgliederversammlung des Hauptvereins in Lügde. Nachstehend der neue Vorstand des Hauptvereins:

1. Vorsitzender:     Thomas Zöller, Mönchberg

2. Vorsitzender:     Fritz Messerschmidt, Bad Sobernheim

1. Kassierer:         Dr. Frank Reichenbecker, Rendsburg

2. Kassierer:         Werner Furkert, Friedrichsroda

1. Schriftführer:     Jens Behrens, Heikendorf

2. Schriftführer:     Karl Degel, Marpingen

 

Unsere diesjährige Gruppenschau findet vom 03.- 05.01.2014 als „Alfons Nickel Gedächtnisschau“ in Limeshain-Himbach statt. Als PR sind unsere Sonderrichter Thomas Zöller und Berthold Lämmchen verpflichtet.

Die nächsten Versammlungen finden im Mai 2014 in Offenbach/Queich bei Familie Gillmann, sowie im September 2014 in Ludwigsburg-Ossweil bei Zfd. Erich Leutenecker statt.

Die Gruppenschau 2014 findet in Osthofen, angeschlossen an die Wonnegau Taubenschau, im Januar 2015 statt.

Die mitgebrachten Jungtiere wurden von Zuchtwart Dieter Nickel mit Unterstützung unseres Gastes PR Ralf Schmid besprochen. Die anwesenden Mitglieder bestimmten die Championstiere mit Handzettel. Die Championstiere wurden von folgenden Züchtern präsentiert:

1. Platz:     Dieter Nickel, Rotgesäumt,

2. Platz:     Karl Degel, Gelbfahl,

3. Platz:     Heinz Hack, Farbenschwanz schwarz und Karl Degel, Blaufahl.

 

Mit einem leckeren Mittagessen ließ man die Veranstaltung ausklingen.

 

Karl Degel

 1. Vorsitzender Gruppe Süd

 __________________________________________________________________________________________________________

 35 Jahre Jubiläum Sonderverein der Züchter Altdeutscher Mövchen Gruppe Süd

Nachden das Jubiläumsjahr mit dem Tod unseres Ehrenmitglied Alfons Nickel schmerzlich begonen hatte, geht es mit der kleinsten Gruppe im SV der Züchter Altdeutscher Mövchen wieder bergauf. Dies bestätigt die hohe Teilnehmerzahl der Gruppenmitglieder auf der am 30. September ausgetragenen JHV mit Jungtierbesprechung in Ludwigsburg-Ossweil auf der dortigen Zuchtanlage. Die Vorstandschaft der Gruppe Süd bedankt sich nochmals herzlich beim Ausrichter der Veranstaltung Zfd. Erich Leutenecker mit Gattin sowie dem KTZV Ossweil Z 127 für die gute Organisation, sowie für die kostenlose Bereitstellung der Räumlichkeiten und der Käfige. Nach dem Einsetzen der knapp 100 mitgebrachten Altdeutschen Mövchen in fast allen Farbenschlägen eröffnete der 1. Vorsitzende Degel die JHV und konnte über 50% der Gruppenmitglieder begrüßen. Auch konnte mit Zfd. Günther Fischer, Wertheim ein neues engagiertes Mitglied begrüßt werden. Die intensive Versammlung mit viel Gesprächsstoff dauerte gut 2 Stunden. Einige Themen sollen der Vergangenheit angehören, andere Themen wie Satzungsänderungen, Standardänderungen oder Änderung der Ringgröße wurden ausdiskutiert. Hier werden Entscheidungen und kontroverse Diskussionen für die JHV des Hauptvereins im nächsten Jahr erwartet.

Die Gruppenschau in diesem Jahr ist der VDT-Schau in Nürnberg angeschlossen. Hier werden jeweils 2 Jubiläumsbänder als Zucht-Leistungspreis vergeben. Die Gedächnisschau für unser Ehrenmitglied Alfons Nickel wird im Januar 2014 angeschlossen an die Schau des RGZV Himbach 1964 e.V. stattfinden.

Unter Punkt 11 der Tagesordnung überreichte der 1. Vors. Degel an die Zfd. Hermann Berchthold und Rosemarie Hack die Goldene Ehrennadel des VDT, sowie an Rosemarie Stemmer die silberne Ehrennadel. Die SR der Gruppe Süd Thomas Zöller und Berthold Lämmchen konnten leider aus Termingründen nicht teilnehmen.

Die Gewinner der von Dieter Nickel gestifteten Motive mit Altdeutschen Mövchen waren die Zfd. Heinz Hack, Werner Braun, Gerd Mehl, Theodor Böser und Dieter Nickel. Die Tierbesprechung wurde von Altmeister und Zuchtwart Dieter Nickel geleitet und dauerte knapp 2 Stunden.

Erfreulich für die Gruppe Süd ist auch die Tatsache, dass der langjährige Vorsitzende des Hauptvereins und der Gruppe West Fritz Messerschmidt wieder in die Vorstandschaft eingebunden werden konnte und dieser das Amt des 2. Schriftführers übernahm. Die Vorstandstätigkeiten des 1. Schriftführeres Zfd. Leo Englert und des 2. Vors. Theodor Böser wurden alle Entscheidungen einstimmig getroffen was die gute Harmonie und Arbeit in der Gruppe Süd der Züchter Altdeutscher Mövchen bestätigt.

Nach einem gemütlichen Mittagessen machten sich die Teilnehmer auf die Heimreise. Der 1. Vorsitzende Degel wünschte allen eine gute Heimreise und ein gesundes Wiedersehen.

Karl Degel

1. Vorsitzender SV der Züchter Altdeutscher Mövchen Gruppe Süd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________

Ausstellungskataloge aus früheren Jahren:

 

   

 

 

           

GSS vom 07. - 08. November 2009 in Offenbach Queich

 

Rems-Murr-Schau Gruppe Süd vom 1. - 2.11.08

       

 

Top